20 Comments

  1. 18

    Mettigel

    Hallo, ich glaube, die Lösung für das aktuelle Rätsel ist “Freitag”.
    Di, Mi und Do haben nicht weniger als 8 Buchstaben, Sa und So hat der Arzt nicht auf und Mo hat die Eisdiele zu. bleibt nur der Freitag über, oder?

    Ich würde auch gerne mitspielen.

      Reply
    • 17

      Nina92

      Da tun sich Abgründe auf! Uneheliche Kinder, liebeskranke Stadttorwächter…
      Ich find’s schön, wie ihr langsam so eine kleine Welt mit Details, Verhältnissen und Verstrickungen aufbaut. Und jetzt sogar mit Cliffhanger!

      Des Rätsels Lösung müsste Freitag sein.
      Mitmachen Bitte :)

        Reply
      • 16

        Ulf

        Ja! Ich will mitmachen!

        Der gesuchte Wochentag ist Freitag.
        Die Eisdiele hat von Dienstag bis Sonntag auf, der Doktor am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag und der Wollladen hat an allen Tagen auf, aber Donnerstags nur einen halben Tag (gemeine Formulierung die einem vorgaukelt der Laden hätte NUR dann offen) . Somit bleibt Freitag als einziger Tag mit weniger als 8 Buchstaben.
        Würde mich freuen wenn ich mitspielen darf!

          Reply
        • 15

          elanvoll

          Ich versuche es mal mit 2 Lösungsansätzen :D

          1.: er war am Freitag in der Stadt. Zwar passt das nicht ganz mit dem Wollladen, allerdings steht im Text nur, dass der Donnerstag nur den halben tag geöffnet hat. Den Rest der Woche könnte er reguläre Öffnungszeiten haben.

          2.: Herr Operatorj war von Donnerstag auf Freitag in der Stadt. Alle Aktivitäten, bis auf das Spiel, haben vor Mitternacht stattgefunden und anschließend wurde die Nacht über gezockt

            Reply
          • 14

            Sascha

            Das war irgendwie eine sehr merkwürdige Folge. Vielleicht lag es am livecast, aber vielmehr haben mich die ganzen losen Handlungsstränge verwirrt. Es blieben für mich halt ziemlich viele Dinge ungeklärt:

            Der offensichtlich geclonte Bürokrat wurde mehrfach erwähnt (haha, Wortspiel) und ich hatte Anfangs den Eindruck, dass das das große Mysterium der Folge würde, dann versickerte das ganze aber wieder im Sand von Puerto Patida.

            Der liebeskranke Pförtner war offenbar nur zierendes Beiwerk, oder hätte man mit dem noch irgendwie handlungsrelevant interagieren können?

            Warum war Herr Lano offenbar so schlecht drauf, dass er seinen Frust wegtrinken musste?

            Was hätte man eigentlich mit der Münze anstellen können? War die Idee, dass die eigentlich ganz wertvoll war, spontan oder hätte das die Handlung in eine völlig andere Richtung lenken können?

            Also nicht falsch verstehen, das ist Jammern auf höchsten Niveau, aber alles in allem hat mich die Episode durch die vielen offenen Fragen doch ziemlich unbefriedigt zurück gelassen

              Reply
              1. 14.1

                ohneQ

                Hallo Sascha,

                hier mal die Auflösung. :)
                Der geklonte Bürokrat war die Auflösung der Folge 8 – da leider der Kandidat damals gefressen wurde, der Kandidat in der darauffolgenden Folge auch und wir dann noch eine Meta-Folge hatten, konnten wir die Geschichte des Bürokraten Karl-Heinz Offizero nicht fertig erzählen. Dadurch, dass er jetzt geklont ist, kann er alle Plätze in der Verwaltung besetzen ohne als einzelne Person überfordert zu sein. Hierfür gab es einen Reiseführereinspieler, den ich dummerweise in der Live-Situation vergessen hatte, das hätte evtl. die Situation besser aufgelöst.

                Der liebeskranke Pförtner ist eigentlich Seppo, der Stadttorwächter, dessen Geschichte in den letzten drei Folgen erzählt wurde. Erst holte er sich Tipps von Susanne, wie man eine Dame anspricht, in der letzten Folge bekam er dann einen Korb und in dieser ist er traurig. Auch hier wollten wir die Geschichte nur etwas besser abschließen, damit man weiß, wie er sich mittlerweile fühlt.

                Die Geschichte um das Geheimnis von Herrn Lano hat hier erst begonnen. Wir erfahren von Pepe, dass er der Sohn von Herrn Lano sein könnte, der auch etwas komisch reagiert, als er von ElSpotto darauf angesprochen wird.

                Die Münze war tatsächlich für den Automaten gedacht. Seit ein paar Folgen bieten wir an, dass man sich dafür einen Keks kaufen kann. Braucht man einen Hinweis, so kann man ihn in die Luft halten und somit einen Papageien anlocken, der einem dann kleine Hilfestellungen gibt. Das wurde in der Folge zum ersten Mal nicht erklärt. Wir überarbeiten gerade das Intro (vermutlich für nächstes Jahr), in dem diese Regel neu aufgenommen werden soll.

                Ich hoffe, ich konnte bisschen Licht ins Dunkel bringen. Liebe Grüße

                  Reply
                  1. 14.1.1

                    Sascha

                    Hallo, Johannes!

                    Vielen Dank fürs Erhellen! :)

                    Ich hatte Folge 8 demletzt gehört, aber kann mich nur noch dran erinnern, dass Herr Offizero am Ende keine Lust mehr hatte, im Amt zu arbeiten und mild fluchend von Dannen zog. Dadurch, dass es am Anfang halt so prominent von Bert Baguette erzählt wurde, kam es mir so vor, als wäre es wichtiger für die Handlung der aktuellen Folge.

                    Mit liebeskranker Pförtner meinte ich ja auch Seppo und die Vorgeschichte war mir schon klar. Dass er bei Frau Dschurnalisto abgeblitzt war hatte ich ja mitbekommen. Man konnte halt nicht so richtig mit ihm interagieren und das war für mich neu. Der Wirt z.B. ist ja auch nicht immer HInweisgeber aber für ein Schwätzchen immer zu haben. Deshalb hab ich gedacht, es hätte einen Weg gegeben, Seppo “zu knacken” um einen Handlungsstrang freizuschalten

                    Das mit dem Keks ist mir durch intensives nachhören auch bekannt. Nur wollte el_spotto die Münze ja in den Automaten werfen, aber Du hast gesagt, der Automat nimmt sie nicht an. Dadurch entstand halt der Eindruck, dass man damit was ganz anderes machen kann/soll. Und dass sich dann herausstellt, dass die Münze deutlich mehr wert ist, als gedacht, verstärkt den Eindruck noch.

                    Dadurch, dass Du letztes Mal Handlungsoptionen und Konsequenzen eingebaut hast, achtet man jetzt einfach mehr auf solche Brotkrumen, die einem hingeworfen werden und fängt an, sie zu deuten. :)

                    wie schon geschrieben: Das ist wirklich korinthenkackerei von mir, aber durch jahrelanges Akte-X-gucken wird man einfach paraonoid :)

                    Liebe Grüße

                      Reply
                • 13

                  Esel Müller

                  Es kann nur der Freitag sein. Und ich würde gerne mitspielen.

                    Reply
                  • 12

                    Josef

                    Mitmachen! Es bleibt ja nur der Freitag.

                    Gruß Josef

                      Reply
                    • 11

                      Norbert von Twitter

                      Hallo Johannes,

                      durch Ausschlussverfahren bleibt bei mir als einzig möglicher Tag der Freitag übrig!
                      MITMACHEN

                      Gruß,
                      Norbert

                        Reply
                      • 10

                        Markus

                        Mitmachen :-)

                        Ich versuche mal wieder mein Glück.
                        Er war am Freitag in der Stadt

                        Vielen Dank für wiedermal eine tolle Folge!

                        Gruß
                        Markus

                          Reply
                        • 9

                          Kirsten

                          Huhu.
                          Ich behaupte einfach mal

                          Freitag

                          Mitmachen!

                          Ciao und vielen Dank für die Geschichten,
                          Kirsten.

                            Reply
                          • 8

                            Terrorzwergin

                            Hallo Johannes,
                            Herr Operatorj war an einem Freitag in der Stadt und ich möchte mitspielen.
                            Liebe Grüße
                            Deine Terrorzwergin

                              Reply
                            • 7

                              Cle Bumm

                              Des Rätsels Lösung: Samstag und Sonntag hat der Herr Dr. Ora Nazo seine Praxis geschlossen. Am Montag ist die Eisdiele zu. An Dienstag, Mittwoch und Donnerstag kann aufgrund des zu langen Tagesnamens (ist ja schon aufgrund der Aussprache auch anstrengend, sich an solchen Tagen zu verabreden) kein Tripelcornio gespielt werden. Bleibt also nur der Freitag.

                                Reply
                              • 6

                                Cle Bumm

                                Sehr schön! Ich habe mich dabei erwischt, in der U-Bahn laut aufzulachen, als der Herr vom Einwohnermeldeamt bei der zweiten Sicherheitsfrage doch die Dreistigkeit besaß, den armen Mel_Spotto (ebenfalls grandios!) für seine Antwort fröhlich anzupampen (“Sie Nase!”).

                                Der Humor gefällt mir sehr, weiter so!

                                Vermutlich sind an jenem herbstlichen Freitag auch Seppo und Herr Gastiano mit einem fetten Gewinn nach Hause gegangen. Das würde zumindest erklären, wie der gutmütige Herr Lano dazu kommt, einen armen Gestrandeten derart über den Tisch zu ziehen.

                                  Reply
                                • 5

                                  Sebastian

                                  Mitspielen
                                  Er ist an einem Freitag in der Stadt.

                                    Reply
                                  • 4

                                    palk

                                    es dürfte ein freitag sein. mo eisdiele zu, mi und sa/so gehen nicht, keine arztsprechstunde. und wochentag unter 8 buchstaben. also entfallen dienstag (8), donnerstag (10), freitag bleibt übrig.

                                    teilnehmen bitte. :)

                                      Reply
                                    • 3

                                      Dennis

                                      Moin,
                                      der schöne Herbsttag war ein Freitag. Auch ohne Herbst immer ein schöner Tag.
                                      Mitmachen!
                                      Gruss, Dennis

                                        Reply
                                      • 2

                                        Eris2cats

                                        Freitag
                                        Er muss Karten gespielt haben (und gewonnen), sonst hätte er nicht mehr Geld gehabt als zuvor – also fallen Dienstag, Mittwoch, Donnerstag als Wochentage raus.
                                        Er hatte Eis gegessen, also fällt der Montag raus.
                                        Er war in der Sprechstunde, also fällt das Wochenende raus.
                                        Es bleibt der Freitag – der Hinweis dass Donnerstag nur halbtags im Wollladen geöffnet ist, schliesst nicht aus dass die restlichen Tage normal geöffnet ist

                                        ================mitmachen============== ;)

                                          Reply
                                        • 1

                                          Susticle

                                          Meine Antwort lautet: Freitag

                                            Reply

                                          Leave a Reply

                                          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                          (c) Johannes Wolf • Weitere Rechte siehe Impressum

                                          Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

                                          Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

                                          Schließen