18 Comments

  1. 16

    FatWookiee

    Hm…. Wir wissen nicht, was auf Klamotten ohne Wolle stehen muss sondern nur bei Klamotten mit Wolle. Daher würde ich nur das Affenkostüm auf ein X und das Clownskostüm auf Wolle untersuchen.

    Aber ob das stimmt? Diesmal muss ich doch Recht ratlos tippen.

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
    1. 16.1

      FatWookiee

      Gestorbene Spieler können ja als Trostpreis evtl bei den Einführungs-/Entführungsgeschichten helfen :)

      • Qualifikationsfrage: Keine Lösung, dafür ein toller Kommentar
      Reply
  2. 15

    Katze

    Ich bin mir nicht so ganz sicher, aber dann gehöre ich eben zu den 40%
    Ich würde Schildchen von Kostüm a) ansehen, ob es ein X trägt. Ist dies nicht so, dann stimmt die Aussage nämlich nicht, da es “auf jeden Fall” ein X tragen müsste.
    ebenso würde ich das Material von Kostüm d) prüfen, denn wenn es Wolle enthält, müsste es ja ein X tragen, statt dem angegebenen Y

    Irgendwie kann man aber auch alles prüfen. Oder Nichts. Sehr verwirrende Qualifikationsfrage…
    Grüße von der hoffentlich zukünftigen Inselkatze

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  3. 14

    cardi aka "la fajrestingisto"

    so,
    alle alten Folgen aufgeholt. Jetzt habe ich mehr Zeit über die Qualifikationsfrage nachzudenken, aber ich checke es einfach nicht.

    in jedem Kostüm ein Schild mit X oder Y
    X = auf jeden Fall Wollanteile im Kostüm enthalten, ich gehe davon aus, dass es, sollte keine Wolle enthalten ist, auch kein X auf dem Schild ist.
    Y = durch die Erklärung von X und der Grundsatzbehauptung dass in jedem Kostüm ein Schild mit X oder Y steht = keine Wollanteile enthalten

    a) Affenkostüm aus Wolle -hier kann nur nachgeschaut werden ob ein X auf dem Schild ist.
    b) Tutu aus Polyester – sollte es komplett wollfrei sein muss ein Y auf dem Schild stehen , es könnte aber Wollanteile enthalten, dann müsste wieder ein X auf dem Schild sein.

    c) Ein Clownskostüm mit X – ist es nachprüfbar ob Wolle enthalten ist?
    d) ein Kannibalenkostüm mit Y – prüfbar, ob keine Wolle enthalten ist?

    mir fallen mit meinen bescheidenen Mitteln aktuell nur A und B zur Lösung bei, kann mir aber nicht vorstellen dass das richtig ist und möchte auf diesem Wege Johannes helfen seine Wette zu gewinnen. Bei C und D wüsste ich im Moment nicht wie ich die Bestandteile erkennen sollte, außer ich frage beim Hersteller nach.

    Ich könnte hier jetzt noch ein Lob hinterlassen, meine Gedanken kreisen jedoch weiterhin um Wolle und Polyester und damit ist die Formulierungskapazität erstmal erreicht.

    danke für die Unterhaltung

    Marco

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  4. 13

    Bimbes, der lustige Clown

    Geiselnehmer in bauchfreien Ninja-Kostümen! Wie cool ist das bitte?! :-)
    Ein Hoch auf den Kostümladen, der hoffenlich noch viel kreativen Output bringt! Grandios auch wieder der Einsatz unserer Feuerwehrfrau. Und natürlich meine neue Lieblingsrolle: Sancho Pancho! Ich mochte ihn früher nicht, aber inzwischen spricht Johannes ihn wirklich grandios. Großes Lob! Wehe er geht bei dem Putsch drauf oder wird von diesem unsympathischen Insel-Österreicher abgesetzt! Sancho Pancho for ever!!!
    Danke für die prima Folge! –
    Bimbes

    • Qualifikationsfrage: Keine Lösung, dafür ein toller Kommentar
    Reply
  5. 12

    Rongar

    Wow! Was für eine Folge. Der Kandidat hat super mitgespielt und hat vieles ausprobiert und anders gemacht als man erwarten würde.

    Leider kommt die Puerto Patida freie Zeit langsam immer näher. Was tun?

    Qualifikationsfrage:
    Hat lange gedauert, aber ich denke ich bin dahinter gekommen. Die Aussage lautet, wenn Wolle dann auf alle Fälle ein X. Die Aussage schließt nicht aus, dass es keine Wolle enthalten könnte und trotzdem ein X hat. Also muss man

    Überprüfen, ob:
    a) ein X hat und ob
    d) keine Wolle enthält.

    Überflüssig zu prüfen:
    b) da keine Wolle enthalten, ist es egal, was für ein Schild.
    c) hier ist ein X, also egal ob Wolle oder nicht.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  6. 11

    elanvoll

    Ich nehme Mal an es handelt sich um eine Implikation, keine Biimplikation. Dann müsste man, um die Aussage “Wolle ->X” zu überprüfen:
    1. Schauen, ob das Affenkostüm ein X hat
    2. Sicherstellen, dass das Kanibalenkostüm keine Wolle enthält.

    Bonusantwort zur Patronenfolge: 6

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  7. 10

    Andreas, ehemals aus Bremen

    Also ich würde sagen, dass a) und d) eine Überprüfung benötigen.

    a) beim Affenkostüm muss überprüft werden, ob ein X im Schild steht.
    d) das Kanibalenklstüm darf auf gar keinen Fall aus Wolle sein, denn sonst dürfte es kein Y haben. Das muss auch überprüft werden.

    b) und c) sind zudem egal:
    b) Das Tutu aus Polyester darf ruhig ein X oder auch ein Y haben, weil über Kostüme aus Polyester ja keine Aussage getroffen wurde.
    c) Das Clownskostüm (mit X) darf ruhig aus polyester oder aus Wolle sein. Eine Umkehrung (alle X-Beschilderungen sind aus Wolle) ist ja nicht beschrieben.

    Schade, dass Mirko es nicht geschafft hat. Er hat echt gut mitgespielt. Wieter so, Ihr macht das wirklich gut. Ich bin ja jetzt schon auf die vierte gespannt.

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  8. 9

    void

    Zu dem Thema, warum es eine “Heitere” Guillotine ist, würde ich ja auch gerne nochmal das Wiki mit in den Hut werfen:

    https://wiki.puertopatida.de/index.php?title=Datei:Guillotine_Detail.jpg

    • Qualifikationsfrage: Keine Lösung, dafür ein toller Kommentar
    Reply
  9. 8

    Ronja

    Weil bei dem Affenkostüm bekannt ist, dass es aus Wolle ist, muss man hier nur prüfen, ob ein X eingenäht ist.

    Um die Gegenprobe zu machen, braucht man das Kannibalenkostüm, denn es ist das Einzige, bei dem sicher ist, dass es keine Wolle enthalten sollte. Wie man allerdings herausfinden will, dass wirklich absolut keine Wolle enthalten ist, ohne das ganze Ding abzufackeln (Wikipedia empfiehlt die Brennprobe: https://de.wikipedia.org/wiki/Brennprobe), ist mir schleierhaft..

    Das Clownskostüm auf Wolle zu prüfen macht keinen Sinn, denn der Text schließt nicht aus, dass ein X auch eingenäht sein kann, wenn keine Wolle enthalten ist.

    Und zum Schluss findet man sich dann doch mit dem Tutu als einziges Kleidungsstück in einem Baum hängend auf Puerto Patida wieder!

    PS: Ich bin jetzt auch mit dem Durchhören durch und warte gespannt auf weitere Folgen! Ich fühle mich großartig unterhalten, während ich unterwegs in die wundersame Welt der Patino und Patina eintauche und es entstehen lustige Blickkontakte, wenn ich dann plötzlich loslachen muss. Vielen Dank für diesen genialen Podcast! Bitte macht ewig weiter so! <3

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  10. 7

    Der Buddler

    So mein armes Gehirn heute abend noch richtig funktioniert (der Tag war lang), sollte die Antwort a) und d) sein.
    a) ist offensichtlich: das Kostüm besteht aus Wolle. Sollte kein X da sein, ist die Regel verletzt.
    d) Sollte es sich herausstellen, dass das Kannibalenkostüm aus Wolle ist, wäre das Y falsch und damit die Regel ebenfalls verletzt. Da X und Y auch auf Polyester stehen können, sind b) und c) für die Prüfung egal.

    Herzliche Grüße,
    Mirko

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  11. 6

    Jan @Finariel Gruber

    Meiner Meinung nach gibt es da viele Möglichkeiten aber nehmen wir mal:
    a -> Ob ein X darauf ist c -> Ob das Kostüm Wolle enthält

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  12. 5

    Daniel

    Nun, man muss auf jeden Fall prüfen, ob auf dem Affenkostüm ein X im Schildchen steht.
    Allerdings bedeutet “Wenn Wolle, dann X” nicht zwingend “Wenn X, dann Wolle”. Das Clownskostüm bedarf also keiner Überprüfung.
    Ganz streng genommen bedeutet es nicht mal “Wenn keine Wolle, dann kein X”, sodass theoretisch auch das Tutu ein X haben könnte.
    Das kann man aber trotzdem prüfen, wenn man möchte, es bringt nur nichts :)
    Deswegen würde ich noch das Kannibalenkostüm ansehen, könnte ja sein, dass es Wolle enthält und neben dem Y auf dem Schildchen noch ein X zu finden ist. Oder ein U, das man dem armen Nico für ein X verkaufen könnte. Alternativ kann man das ganze Zeug einfach zu Herrn Lano bringen, der findet jedes Wollfitzelchen.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
    1. 5.1

      Daniel

      Blödsinn. Wenn keine Wolle, dann kein X ergibt sich logisch, also schau dir auch noch das Tutu an, dass es ja kein X enthält und lass das Kannibalenkostüm liegen.

      • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
      Reply
  13. 4

    MaidOfWin

    Um Johannes’ Chancen zu steigern, ist meine Antwort: 42!
    :D

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  14. 3

    LaBlusMi

    Die Aussage stimmt, wenn auf dem Schild im Affenkostüm ein X steht und das Kannibalenkostüm tatsächlich keine Wolle enthält.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  15. 2

    teubi

    Folgende logischen Implikationen lassen sich aus der Aufgabenstellung extrahieren:
    1.) Wollanteile —> X (Da Kriterium notwendig)
    2.) Keine Wolle —> X oder Y (Da Kriterium nicht hinreichend und möglichst großer Lösungsraum angenommen)
    3.) X —> Egal (Schlussfolgerung der Umkehrungen aus 1. und 2.)
    4.) Y —> Keine Wolle (Umkehrung von 1.)

    Also müssen wir testen ob:
    I.) Kostüm a), das aus Wolle ist, ein X hat (1.),
    II.) Kostüm b), das nicht aus Wolle ist, entweder ein X oder Y hat (2., trivial),
    III.) Kostüm c), das ein X hat, entweder Wolle oder keine Wolle hat (3., trivial),
    IV.) Kostüm d), das ein Y hat, nicht aus Wolle ist (4.).

    Da II. und III. trivial (i.e., immer wahr) sind, testen wir nur I. und IV. Nur wenn beides gegeben ist, ist die Aussage richtig.

    Und Johannes, ich habe nach deiner Ansage jetzt echt Bammel, dass das falsch ist, ich werde bestimmt wieder wochenlang nicht schlafen können :-D

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  16. 1

    void

    Prüfen muss er, ob das Affenkostüm aus Wolle ein ‘X’ enthält und ob das Kannibalenkostüm auch wirklich keine Wolle enthält.

    Da ein ‘X’ nicht zwangsweise heisst, dass Wolle enthalten sein muss, kann das Tutu ein beliebiges Schild enthalten, und das Clownskostüm kann Wolle enthalten oder nicht, ohne dass es jeweils zum Widerspruch zu der Aussage kommt.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(c) Johannes Wolf • Weitere Rechte siehe Impressum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen