34 Comments

  1. 34

    Franky

    Auch wenn es sehr spät ist möchte ich darauf hinweisen dass die Frage nach FRÜCHTEN ist, und Paprika sind auch Früchte. Insofern wäre das sowieso schief gegangen.

    • Qualifikationsfrage: Keine Lösung, dafür ein toller Kommentar
    Reply
  2. 33

    Matze

    Das “Schlimme” war, ich hab diverse Freunde spaeter gefragt, voellig zusammenhanglos, “weisst du was ein(e) Kaki ist?” – eigentlich alle wussten dass es eine Frucht ist…. gnarf :P

    Aber hat viel Spass gemacht, Danke nochmal an Johannes und das gesamte Team fuer diese tolle Serie :)

      Reply
    • 32

      Birgit - PapierTapir

      Ui, eine spannende Folge! Und Khaki braucht kein Mensch, die schmecken nämlich nach fast nichts ;) Die Lösung zum Qualifikationsrätsel lautet “4” .. die Anzahl der Buchstaben im Wort “zehn”. Und ich würde ja schon gern “mitmachen” : ) Mit besten Grüßen! Birgit

        Reply
      • 31

        Anne

        Wirklich ein toller Podcast!
        Ich bin mir auch relativ sicher dass ich einfach süchtig
        bin nach eurem super Jingle. =D
        Natürlich wäre es für Kai Scullion besser gewesen er hätte vier geantwortet
        um in die Stadt eingelassen zu werden.
        Mitmachen (Ich habe allerdings kein gutes Aufnahme Equipment)
        Grüße

          Reply
        • 30

          void

          Ich denke, er hätte “vier” antworten sollen, denn die mitgehörten Antworten sind nicht nur jeweils die Hälfte der vorher genannten Zahl, sondern eben auch genau die Anzahl der Buchstaben, wenn man diese Zahl ausschreibt.

            Reply
          • 29

            Matthias Bruns

            4
            Anzahl der Buchstaben

            (Noch nicht mitspielen, muss den Rest erstmal durchhören)

              Reply
            • 28

              Rebecca (@genderbeitrag)

              Er hätte 4 sagen müssen – wegen der Anzahl der Buchstaben! Rebecca (@genderbeitrag) – würde gerne mitmachen!

                Reply
              • 27

                Kranistzel

                Mitmachen: die richtige Antwort wäre “vier” gewesen, da das geschriebene Wort “zehn” aus vier Buchstaben besteht und die vorherigen Antworten ebenfalls die Anzahl der Buchstaben im genannten Zahlwort angaben.

                  Reply
                • 26

                  Uschi Glas

                  Sehr schöne Folge, top Kandidat, spannende Begegnung zwischen dem fiesen Kai und dem lieben Matze, der Arzt sollte dringend umschulen ^^, und “Khaki” war fies! Das kannte ich auch nur mit “h” und als Farbe. GEMEIN!!! :)

                  Wie immer höchst begeistert grüßt –
                  Eure berühmte Zuhörerin Uschi

                    Reply
                  • 25

                    Mettigel

                    Ich hatte meine Lösung schon abgegeben (2), aber vergessen MITMACHEN! dazuzuschreiben. Hole ich hiermit nach, ich hoffe, das güldet noch.

                      Reply
                    • 24

                      elanvoll

                      Der Mixer ist echt erbarmungslos, fast schon etwas unfair :/

                      Richtige Antwort wäre vier gewesen, es werden immer die Buchstaben gezählt.

                        Reply
                      • 23

                        Toby

                        Nachtrag zu meinem ersten Kommentar:

                        MITMACHEN!

                          Reply
                        • 22

                          Toby

                          Die Antwurt ist vier.

                          Hier musste die Anzahl der Buchstaben gezählt werden

                            Reply
                          • 21

                            Micha

                            Also die Antwort lautet 4. Mit,achen will ich aber (jetzt noch) nicht ;-)
                            Und das mit Matze hat mir schon leid getan. Ich wusste bis vor kurzem auch nicht, was eine Khaki ist xD Auf jeden Fall eine gelungene Folge ;-) Ich finde es immer amüsant, wie Johannes sich das Lachen versucht, zu verkneifen.

                              Reply
                            • 20

                              Andreas aus Bremen

                              Mitmachen!

                              Da ist ja was los in Cefurbo. Da ist das Triple Cornio schon sooo schwierig und dann muss man auch noch Fragen am Stadttor beantworten.

                              Kai Scullion hätte lieber mit vier antworten sollen, weil “zehn” ja bekannterweise vier Buchstaben hat.

                              Interessant wäre, wass passieren würde, wenn beide das Spiel immer weiter treiben würden:
                              Z.B:

                              Seppo: Zwanzig
                              Kai: Sieben
                              Seppo: Sechs
                              Kai: Fünf
                              Seppo: Vier
                              Kai: Vier
                              Seppo: Vier
                              Kai: Vier

                              Die Frage ist: gibt es eine natürliche Zahl incl. der null, die dann nicht in einem immerwährenden Viererecho endet?

                              Liebe Grüße und weiter so!
                              Die Folge war definitiv bisher eine der besten.

                              Andreas aus Bremen

                                Reply
                              • 19

                                Udo

                                Das Rätsel war diesmal etwas schwieriger, aber ich hab es doch noch lösen können \o/.
                                Die Richtige Antwort lautet “Vier”. Die Antwort war immer die Anzahl der Buchstaben der vorher genannten ausgeschriebenen Zahl.

                                  Reply
                                • 18

                                  Boris

                                  Ich würde gerne MITMACHEN. Kai hätte “Vier” sagen sollen, dann wäre er reingekommen. Es ging hier um die Anzahl der Buchstaben.

                                    Reply
                                  • 17

                                    Mettigel

                                    Das Rätsel war diesmal war ganz schön schwierig! Mein Lösungsvorschlag ist zwei:

                                    Die Summe der Zahl, die Seppo sagt und der Antwortzahl, muss durch drei teilbar sein, und die Antwortzahl muss dazu noch gerade sein.

                                    bei Kalliopetra: 8 + 4 = 12 (12 ist durch 3 teilbar und 4 ist gerade)
                                    bei Bert: 28+14 =42 (42 ist durch 3 teilbar und 14 ist gerade)
                                    bei Lano: 16+8=24 (24 ist durch 3 teilbar und 24 ist gerade)
                                    bei Kai: 10+2=12 (12 ist durch drei teilbar und 2 ist gerade, 5 ist falsch, weil ungerade)

                                    So passt es doch, oder?

                                      Reply
                                    • 16

                                      Dominic

                                      Huhu!

                                      Ich möchte gerne mitmachen!
                                      Warum? Nun ja, ich suche meinen Kumpel Stefan, der meinte letztens nur er sei reif für die Insel. Jetzt ist er schon länger verschwunden und die Spur führt mich nun hier her.
                                      Es ist bald wieder an der Zeit unseren nächsten Podcast aufzunehmen, da wäre es schon super cool, wenn ich ihn finden würde. :)

                                      Die Antwort auf das Qualifikationsrätsel ist übrigens: 4. Man zählt einfach die Anzahl an Buchstaben im Wort das gefragt wurde.

                                      Viele Grüße,
                                      Dominic

                                        Reply
                                      • 15

                                        Doktor Brausefrosch

                                        Gnarf…jetzt habe ich gestern doch tatsächlich das “Mitmachen” vergessen. War wohl spät gestern…Also nochmal: “Vier” wäre die richtige Antwort gewesen da die Anzahl der Buchstaben zählt. Nu aber: Mitmachen! :)

                                          Reply
                                        • 14

                                          Sascha

                                          Hallo!
                                          Dann will ich auch mal mitmachen wollen tun.

                                          Kai hätte natürlich sagen müssen:
                                          “Seppo will es wirklich wissen
                                          aber Kai der ist gerissen
                                          Glaubst, ich würde subtrahieren
                                          oder gar die Zahl halbieren!
                                          Doch ich hörte zu genau
                                          und bin ausserdem noch schlau.
                                          Denn es geht nicht um die Summe
                                          die ist nämlich wirklich wumme.
                                          Wie wir alle sehn
                                          hat das kleine Wörtlein zehn
                                          eine Anzahl an Buchstaben
                                          Wie viele, das werd ich Dir sagen.
                                          Die Antwort ist, so glaube mir
                                          ganz eindeutig VIER!”

                                          Aber weil Seppo ein vielbeschäftigter Mann ist, reicht auch einfach das letzte Wort: “Vier”

                                            Reply
                                          • 13

                                            @diodenschein

                                            Sehr schöne Folge, auch wenn der Gast es nicht geschafft hat, es war Soo knapp!

                                            Mitmachen: 4 Es geht um die Anzahl der Buchstaben in der “Frage”.

                                              Reply
                                            • 12

                                              Ulf / @der_Himberger

                                              Er hätte “Vier” sagen sollen. Es geht um die Anzahl der Buchstaben des Zahlwortes “Zehn”

                                                Reply
                                              • 11

                                                Norbert von Twitter

                                                Hallo Johannes,

                                                die richtige Antwort auf Seppos Frage muss “Vier” lauten. Es geht hier nicht um – wie Kai Scullion angenommen hat – eine Rechenaufgabe, sondern um die Anzahl der Buchstaben des von Seppo genannten Wortes! Clever, oder?
                                                Mitmachen kann ich ja leider nicht mehr ..

                                                Grüße,
                                                Norbert Konstruanto

                                                  Reply
                                                • 10

                                                  Marco Bulitta

                                                  Er hätte “vier” antworten müssen weil “zehn” vier Buchstaben hat. So wie “achtundzwanzig” vierzehn Buchstaben hat. Und Leute, macht weiter so mit euren Podcasts!

                                                    Reply
                                                  • 9

                                                    Jörn

                                                    Tolle Folge übrigens, ich wusste am Ende überhaupt nicht, wer mir leid tat: Der arme Matze, der einfach schlimmes Pech hatte, oder der feine Herr Spielleiter.

                                                      Reply
                                                    • 8

                                                      Jörn

                                                      “Vier” hätte er sagen müssen, denn offenbar geht es um die Anzahl der Buchstaben.

                                                        Reply
                                                      • 7

                                                        Matthias Nagy

                                                        Die korrekte Antwort wäre vier gewesen. Es geht nämlich nicht darum, die Hälfte der Zahl zu nennen, sondern aus wievielt Buchstaben das Wort besteht.

                                                          Reply
                                                        • 6

                                                          Der Buddler

                                                          Ausser Konkurrenz: Bei der hab ich ein bisschen gebraucht: 4 (da 10 vier Buchstaben hat).

                                                          Beste Grüße
                                                          Der Buddler

                                                          P.S. Kann ich bezeichnet meine Grabungshelfer zurückbekommen? So eine Maya-Grabkammer gräbt sich ja nicht von selbst aus…

                                                            Reply
                                                          • 5

                                                            Eris2cats

                                                            Vier – für die Anzahl der Buchstaben im vorgegebenen Wort

                                                            *mitmachen*

                                                              Reply
                                                            • 4

                                                              Doktor Brausefrosch

                                                              Die richtige Antwort ist “vier”. Es zählt die Anzahl der Buchstaben in der von Seppo genannten Zahl.

                                                                Reply
                                                              • 3

                                                                minto

                                                                die korrekte antwort von kai wäre ‘vier’ gewesen.
                                                                immer die anzahl der buchstaben des zahlennamens der von seppo genannten zahl.

                                                                #orangeblaugelbgrünmagentacyan

                                                                  Reply
                                                                • 2

                                                                  Susticle

                                                                  Er hätte “vier” sagen müssen.

                                                                    Reply
                                                                  • 1

                                                                    palk

                                                                    vier.

                                                                    mitmachen bitte. ;)

                                                                    LG,
                                                                    palk.

                                                                      Reply

                                                                    Leave a Reply

                                                                    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                                                    (c) Johannes Wolf • Weitere Rechte siehe Impressum

                                                                    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

                                                                    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

                                                                    Schließen