21 Comments

  1. 18

    celon

    Auch wenn ich etwas hinterher war und langsam son bisschen wie PAMELA abgehängt wurde, ist die Antwort 5 Verletzte, die Dr. Loparker Viandisto wieder zusammenflicken muss. 360 n stehen 345 Minute reinen Spielminuten gegenüber.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  2. 17

    Uschi Glas

    So, werte Bürgerinnen und Bürger und Hörerinnen und Hörer,
    natürlich habe ich die Finalfolge SOFORT nach ihrem Erscheinen gehört. Aber kommentieren dauert bei alten Herrschaften wie mir manchmal etwas länger. Verstehen Sie? Ich fasse mich auch kurz. Nur vier Dinge:

    1) Neuer Präsident: Buh!! Buuuuuh! Go home!!! Buh!!
    2) Alter Präsident: Zurück ins Amt!! Sancho Pancho 4 ever!! Sancho Pancho for President again!!! Wie kann man so einen guten Mann einfach gehen lassen? Sancho Pancho, ich will ein Kind von dir!!!
    3) Insel-Bevölkerung: Miese Präsidentenverräter! Ich bin entsetzt!
    4) Sehr schöne Folge! Mit einem äußerst unerwarteten Staffel-Cliff. :-)

    Bin sehr gespannt, wie es in Staffel 4 weiter geht und betone noch einmal: Neuer Präsident: Buuuhhh!

    Immer noch aufgewühlt
    Die Uschi

    • Qualifikationsfrage: Keine Lösung, dafür ein toller Kommentar
    Reply
  3. 16

    Steffen Sander

    Es müssten sich 5 SpielerInnen verletzt haben

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  4. 15

    cardi aka "la fajrestingisto"

    Oh Mann, jetzt habe ich in den letzten Wochen die vergangenen Staffeln und die zugehörigen Patreon Folgen gehört und musste nun mal feststellen wie lange die Zeit zwischen 2 Folgen sein kann… Wie stehen dass die Stammhörer durch, die von anfang an mithören und nicht erst später eingestiegen sind? Die letzten Lücken konnte ich ja noch mit der Lösung der Qualifikationsfragen füllen, dies ging diesmal aber schneller (oder habe mich mal wieder hoffnungslos verrechnet was dann so richtig peinlich wird.)

    Ich komme auf eine Gesamtverzögerung von 15 Spielminuten, würde also für 5 verletzte Spieler sprechen. Ich bin mal gespannt.

    Ansonsten bin ich schon gespannt was die Staffel 4 an Neuerungen bringt und bin beeindruckt von dem Aufwand, den Ihr für die einzelnen Folgen betreibt.

    mfg

    cardi

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  5. 14

    Daniel aka Dinge Nohber

    Wenn ich davon ausgehe, dass nach dem letzten Spiel die 15 Minütige Pause entfiel und anstatt dessen das Turnier in dem Moment zu Ende war, müssten sich 5 SpielerInnen verletzt haben.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  6. 13

    Jan Gn. (@profBolz)

    Ich komme auf 5 verletzte SpielerInnen.
    Der Lösungsweg: Es gibt 6 Spiele (also auch 6 Halbzeiten) und 5 15-Minuten-Pausen zwischen den Spielen. Gesamtturnierdauer sind 360 min. Also lautet die Rechnung (360min-6*2*20min-6*5min-5*15min)/(3min/Verletzung) = 5 Verletzungen

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  7. 12

    Dominik Schwarz

    6h – Dauer der Spiele & Pausen = 15 min
    15 / 3 = 5

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  8. 11

    Handsdampf

    Wenn Mathe einem hilft, auf einer einsamen Insle zu stranden… ^^

    6 spiele * 40 Minuten + 6 Halbzeitpausen * 5 Min + 5 Spielpausen * 15 Min + X Verletzungspausen * 3 Min = 360 Minuten Turnierdauer
    240 + 30 + 75 + 3X = 360 3X = 15 X = 5

    Es sind also 5 SpielerInnen verletzt worden.

    ES SEI DENN, das Turnier konnte auf 2 Plätzen parallel ausgetragen werden. In diesem Falle gab es 65 Verletzte ( X=[360-(3*40+3*5+2*15)]:3 ).

    Natürlich ist nur eine der beiden Zahlen als realistisch zu betrachten: 65! Denn:
    a) Welche Volkshochschule hat für eine Sportart, für die sie 6 Mannschaften stellen können, nur ein Feld zur Verfügung?
    und weitaus relavanter:
    b) Wir reden hier immerhin über Puerto Patida… Einer Insel voller Gefahren – wie tödlichen Dschungeln, nimmersatten Kanibalen oder aktiven Vulkanen – denen in den letzten knapp zwei Jahren bereits unzählige (16) Menschen zum Opfer fielen.
    Da sind mal eben 65 Verletzte ja wohl kein großer Bohei.

    Falls der zweite Platz jedoch seit des Vulkanausbruches unbespielbar gewesen sein sollte, gilt natürlich die Antwort 5! :-)

    • Qualifikationsfrage: ––– bitte auswählen –––
    Reply
    1. 11.1

      Handsdampf

      Hab vergessen, “mitmachen” zu markieren… :-/
      5
      *hoff* ^^

      • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
      Reply
  9. 10

    Markus

    Hallo liebes Puerto Patida Team,

    Was für eine Tolle Folge. Vielen Dank!

    Zu dem Versuch eine Antwort hinzubekommen…
    Also 4 Mannschaften = 3 Spiele
    Turnierdauer 6h = 360min
    Wenn Ihr geschrieben hättet: Mit dem Schlusspfiff des letzten Spiels um 19:30 war das Turnier vorbei…wäre die Antwort 67
    aber…..
    (2*20)*3+3*15+3*5=180 min
    180/3=60
    Antwort: 60 Spieler/innen haben sich verletzt
    Aber wie ich euch kenne habt ihr eine Hürde eingebaut die ich nicht beachtet habe
    Versuche trotzdem mal mein Glück.
    Freue mich schon auf Staffel 4

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
    1. 10.1

      Markus

      Und nachdem ich jetzt einen Geistesblitz hatte…..
      Neue Antwort 0 Spieler haben sich verletzt,
      Hoffe du lässt das zählen
      bg
      Markus

      • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
      Reply
  10. 9

    Sonja Schnabeltierdame

    Hallo liebes Puerto-Patida-Team,

    es war mal wieder eine tolle Folge! Hab sie mir bei der Arbeit angehört und musste mich echt zusammenreißen, die Arbeit nicht für die Zeit der Folge liegen zu lassen, um voll und ganz zuhören zu können. Der Kandidat hat sich fantastisch geschlagen! Herzlichen Glückwunsch zum Ehrenbürgerstatus!
    Freue mich schon riesig auf die neue Staffel, genau wie mein Freund, den ich auch mit Puertopatidaritis angesteckt habe! :-)
    Außerdem drück ich euch ganz fest die Daumen, dass ihr euer nächstes Patreon-Ziel bald erreicht.
    Auf jeden Fall weiter so. Ihr leistet echt grandios gute Arbeit!

    Zum Rätsel:
    Meine Antwort ist : 5 Verletzte

    Zur Erklärung:
    Es gibt 6 Spiele ( A gegen B; A gegen C; A gegen D; B gegen C; B gegen D und C gegen D)
    1. Spiel läuft: 1. Halbzeit von 13:30 bis 13:50, dann Pause bis 13:55; 2. Halbzeit von 13:55 – 14:15
    15 Minuten Pause zwischen den Spielen bis 14:30
    2. Spiel läuft demnach inkl. der nachfolgenden 15-Minuten-Pause bis 15:30, das 3. Spiel bis 16:30, das 4. Spiel bis 17:30, das 5. Spiel bis 18:30 und das 6. und damit letzte Spiel bis 19:15 (da wir danach ja keine Pause mehr benötigen).
    Da allerdings erst um 19:30 Schluss ist, haben wir eine Zeitdifferenz von 15 Minuten.
    15 Minuten durch die durchschnittlich 3 Minuten pro verletzte Person = 5 verletzte Personen.

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  11. 8

    Kranistzel

    Was für eine tolle Finalfolge – und wieder so ein schöner Cliffhanger! Vielen vielen Dank an euch alle, die ihr an den bisherigen Staffeln mitgewirkt habt!

    Die Antwort auf die Qualifrage kenne ich natürlich – aber ich sag sie euch nicht! Äääätsch! :’D

    Auf jeden Fall freue ich mich auf die vierte Staffel mit euch! Ha ha ha haaa!

    • Qualifikationsfrage: Keine Lösung, dafür ein toller Kommentar
    Reply
  12. 7

    Gimkin

    Bei 4 Mannschaften gibt es 6 Spiele, wenn jeder genau einmal gegen jede andere Mannschaft spielt.

    Ein Spiel dauert mit Halbzeitpause 45 Minuten, zwischen jedem Spiel gibt es 15 Minuten Pause.

    Spiel Begin Ende
    1 13:30 14:15
    2 14:30 15:15
    3 15:30 16:15
    4 16:30 17:15
    5 17:30 18:15
    6 18:30 19:15

    Wenn also um 13:30 das erste Spiel beginnt würde ohne Verletzung das letzte Spiel um 19:15 enden.

    Da das Tunier um 19:30 endet, gibt es 15 Minuten Verletzungspause, was bei 3 Minuten Pause pro Verletztem 5 Verletzte macht.

    Danke Puerto Patida für die 3 bisherigen Staffeln. Ganz uneigennützig hoffe ich, dass es noch viele weitere Staffeln gibt.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  13. 6

    Rongar

    Schön zu hören, die Dennis im Verlauf immer sicherer wurde. Aber auch zum Ende immer vorsichtiger. Damit hat Johannes wunderbar gespielt (“Ach komm…und fällt zu!”, einfach herrlich!). Man hat auch richtig gehört wie beiden die Folge mehr und mehr Spaß gemacht hat. Das macht das Zuhören zum Vergnügen, gerade weil man auch die Reaktionen vom Spielleiter mitbekommt.

    Was hat Bert jetzt wieder angestellt? Ist das Pendeln schief gelaufen und die Katze Missy ist zu Gozilla mutiert?

    Zur Qualifikationsfrage:
    Erst einmal ohne Verletzungen. Es sind 6 Spiele die gespielt werden müssen. Daher ist die Spielzeit
    (2*20Min + 5Min) * 6 = 270 Minuten
    Da nach dem letzten Spiel keine Pause benötigt wird sind nur 5 Pausen zu berücksichtigen:
    270Min + 5*15Min = 345 Minuten
    Zwischen Start und Ende des Turniers sind 6 Stunden; also 360 Minuten. Daher sind 15 Minuten durch Verletzungen zu beklagen. Also sind
    15Min / 3Min = 5
    Fünf Verletzungen zu beklagen.

    Wobei die Fragestillung ein wenig Interpretationsfreiraum lässt. Dort steht nach jeder Halbzeit 5 Minuten Pause; also theoretisch auch nach der zweiten Halbzeit. Wenn man das zur Spielzeit hinzuzählt würde das Turnier aber nicht um 19:30 zu Ende sein können (bzw. es müssten -5 Verletzte gegeben haben).

    Möglicher Wetteinsatz für Johannes:
    Johannes darf selber mal auf der Insel ums überleben Kämpfen!

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  14. 5

    teubi

    So, rechnen wir mal. Jede Mannschaft muss drei mal spielen. Gegen jeden einmal. Coolerweise können alle gleichzeitig spielen. A-B und C-D, dann A-C und B-D und in der dritten Runde A-D und B-C. Also drei mal reine Spielzeit von 2 x 20 Minuten plus jeweils 5 Minuten Halbzeit. Also 3 x (20 + 5 + 20). Zwischen den Runden, also zwei mal, gibt’s 15 Minuten Pause. Macht insgesamt 3 x (20 + 5 + 20) + 2 x 15 = 165 Minuten. Allerdings endet das letzte Spiel erst nach 6 Stunden (360 Minuten). Es müssen also 195 Minuten durch Verletzungen draufgehen. Gehen wir davon aus, dass immer zwei Leute gleichzeitig pro Spiel verletzt sind (ist ja wahrscheinlicher, dass zwei zusammenrennen und es beiden weh tut). Und gehen wir vom Worst Case aus, dass das sogar bei beiden Spielen gleichzeitig passiert. Dann sind am Ende 2 x 2 x (195 / 3) = 260 Spieler verletzt.
    Ohhhh, das sind sooo viele. Ich rechne lieber anders: 6 Spiele (weil [n-1] ! = 6 mit n=4) a 45 Minuten + 5 x 15 Minuten Halbzeit ergibt 15 Minuten Restzeit, also 5 Verletzte. Immer noch nicht gut, aber die Zahl gefällt mir doch etwas besser :-)

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  15. 4

    Jan @Finariel Gruber

    5 Spieler wenn nach dem letzten Spiel keine 15 Minuten Pause mehr gemacht wurden.
    Wenn doch dann kein Spieler.

    • Qualifikationsfrage: mitmachen und mit etwas Glück KandidatIn sein
    Reply
  16. 3

    Daniel Šoforo

    Nimmt man an, dass nach dem letzten Spiel keine Pause mehr stattfindet, haben sich fünf Spieler:innen verletzt.

    Es finden 6 Spiele statt. Mannschaft A spielt gegen B, C und D, Mannschaft B, die somit ja schon gegen A gespielt hat, noch gegen C und D und damit fehlt noch das Spiel C gegen D. 3 + 2 +1 Spiele = 6 Spiele.

    Ein Spiel dauert 2×20 Minuten + 5 Minuten Halbzeitpause = 45 Minuten. Dazu kommen 15 Minuten Pause nach den ersten 5 Spielen, was für diese Spiele eine Gesamtdauer von je 1 Stunde ergibt ; die 6 Spiele dauern somit 5h45. (5x1h + 1x45min für das 6. Spiel).

    Die Gesamtdauer des Turniers beträgt 6 Stunden (13h30 – 19h30), somit 15 Minuten länger als 5h45. Bei durchschnittlich 3 Minuten pro Verletztenversorgung haben sich demnach 5 Leute verletzt.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
    1. 3.1

      Daniel Šoforo

      Um noch eine Korinthe zu kacken: die Berechnung geht davon aus, dass die 5 Minuten Pause nur nach den jeweils ersten Halbzeiten der Spiele eingelegt wurden. Würden sie nach jeder Halbzeit, also auch nach den jeweils zweiten, eingelegt, hätten sich -5 Personen verletzt, weil sonst die Zeit nicht gereicht hätte :P

      Tschulligung, bin ja schon still…

      • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
      Reply
  17. 2

    void

    Bei 4 Mannschaften sind es 6 Spiele, wenn jede Mannschaft einmal gegen jede andere spielt. Jedes Spiel dauert 2×20 Minuten + 5 Minuten Pause, also 45 Minuten oder ¾ Stunden. 6 Spiele dauern also 4½ Stunden.
    Dazu kommen 5 Pausen mit jeweils ¼ Stunden, also 1¼ Stunden, ergibt zusammen 5¾ Stunden.
    Von 13:30 Uhr bis 19:30 Uhr vergehen 6 Stunden. Liefe also alles minutiös wie geplant, wäre das Turnier schon 15 Minuten zuvor beendet worden. Wenn einzig die Verletzungen für die Verzögerung verantwortlich sind, wären es demnach 5 verletzte SpielerInnen.

    Allerdings könnte es je nach Sportart und örtlichen Gegebenheiten denkbar sein, dass immer jeweils zwei Spiele gleichzeitig stattfinden. Dann wären für die Spiele und Pausen nur 3x¾ + 2x¼ Stunden, also 2¾ Stunden nötig und 3¼ Stunden oder 195 Minuten wären für Verletzungen draufgegangen, was 65 verletzten SpielerInnen entspräche.

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply
  18. 1

    Susticle

    Hallo,

    ich hänge deutlich hinterher mit allen Aktivitäten, aber hier möchte ich doch eben eine Antwort einschieben.

    6 Spiele dauern insgesamt 240 Minuten, die Halbzeiten insgesamt 30 Minuten, die Pausen zwischen den Spielen (nach dem letzten Spiel braucht es keine Pause mehr) 75 Minuten. Von Beginn des ersten bis zum Ende des letzten Spiels sind also 345 Minuten vergangen, das letzte Spiel hätte regulär 19:15 geendet. Also sind 15 Minuten für Verletzungen draufgegangen, das müssten dann also 5 SpielerInnen gewesen sein.

    Ich freue mich auf’s Nachhören, danke Euch!

    • Qualifikationsfrage: Ich möchte nur mitraten
    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(c) Johannes Wolf • Weitere Rechte siehe Impressum

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen